Ars Musica

Klassik Konzert Gesellschaft mit Franz Lamprecht

Zauber der Melodie

  • Zauber der Melodie

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    zzgl. Gebuehren

  • Francesco Ionascu
    Violine
    Philharmonisches Orchester Tirgu Mures/Siebenbürgen
    Franz Lamprecht
    Dirigent und Moderation
    Hellmesberger jun.
    Ouverture zu "Das Veilchenmädel"
    Grieg
    Morgenstimmung - In der Halle des Bergkönigs aus "Peer Gynt"
    Wieniawski
    Souvenir de Moscou G-Dur op. 6
    Pachelbel
    Kanon D-Dur
    Delibes
    Ungarischer Tanz aus "Coppélia"
    Kreisler
    Liebesleid
    Kreisler
    Liebesfreud
    Gluck
    Reigen seliger Geister aus "Orpheus und Eurydike"
    Massenet
    Navarraise aus "Le Cid"
    Blankenburg
    Ernst August
    Strauß
    Kaiser-Walzer op. 437
    Lehár
    Ungarische Fantasie / Magyar ábránd für Violine und Orchester
    Armstrong
    Satchmo! (A Tribute to Louis Armstrong)
  • Der Chor der Landesregierung, 1977 von dem Düsseldorfer Dirigenten Franz Lamprecht ins Leben gerufen, veranstaltet seit nunmehr über 30 Jahren die Konzertreihe "ars musica" in der Tonhalle. Das Programmumfasst Orchester- ebenso wie Chorkonzerte, darunter die beliebten Weihnachts- und Neujahrsveranstaltungen und die Konzertreihe "Zauber der Melodie".

    Vst.: Klassik Konzert Gesellschaft e.V.

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE