Meisterkonzerte II

Konzert Theater Kontor Heinersdorff

Tschechische Philharmonie - Khatia Buniatishvili

  • Tschechische Philharmonie - Khatia Buniatishvili

    Mendelssohn-Saal

    Hinweis:
    zzgl. VVK

  • Tschechische Philharmonie
    Khatia Buniatishvili
    Klavier
    Jiri Belohlavek
    Dirigent
    Janácek
    "Des Geigers Kind"
    Schumann
    Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54
    Dvorak
    Symphonie Nr. 7 d-Moll op. 70
  • „Wie reich an Erfindung, wie interessant vom Anfang bis zum Ende ist es, wie frisch und welch ein schönes zusammenhängendes Ganzes!“, schrieb Clara Schumann über das Klavierkonzert ihres Mannes, das sie selbst 1845 im Leipziger Gewandhaus uraufgeführt hatte. Clara war damals 26 Jahre alt. Fast genauso alt wie Khatia Buniatishvili, die in diesem Jahr mit eben jenem Konzert in der Schumann-Stadt Düsseldorf gastiert. Kann das Zufall sein? Und kann es Zufall sein, dass gerade jenes YouTube-Video, in dem sie mit Schumanns Klavierkonzert zu hören ist, mit beinahe zwei Millionen Klicks ihr erfolgreichstes ist? Auf diese packende Interpretation sowie ihr ganz und gar authentisches Spiel, das von Perfektion und Leidenschaft in gleichem Maße bestimmt wird, kann man sich wirklich freuen.

    Vst.: Konzert Theater Kontor Heinersdorff GmbH

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE