Supernova

Neue und neueste Musik

Auf in neue Sphären!

Hans Werner Henze und Mikis Theodorakis – zwei Figuren, die für die Kunst wie für die Politik brannten. Im Geiste links verbündet und doch so verschieden. Henze war Bürgerschreck und Großbürger gleichermaßen. Kämpfer und feinsinnig gebildeter Genießer. Theodorakis: ein Volkstribun, einer, der die Massen begeistert, sein Leben riskiert und zwanglos mit Folk und Avantgarde jongliert. Die Supernova widmet diesen beiden großen, einflussreichen Komponisten je ein Konzert. Sie treffen sich im Klageton und in der Verkehrung der Verhältnisse: Ein Requiem ohne Worte, eine vokale Symphonie.

Die Veranstaltungen dieser Reihe